leah blogs

May 2006

12may2006 · Abi-Gag im PG

[Update 24.05.2006: Bitte berücksichtigt die Kommentare der Stufe 13 des PG zu diesem Post.]

Heute also wieder einmal Abi-Gag im benachbarten Pestalozzi-Gymnasium, und jeder wusste es im voraus.

Thema dieses Jahr war “Hippie Generation”, und alles hat doch ein wenig arg an den genialen WG Abi-Gag von 2002(?) erinnert, war aber durchaus gelungen. Mit Hare Krishna-Schildern rumzulaufen ist allerdings mehr als albern.

Sogar die Livemusik war dieses Jahr nicht völlig grottenschlecht, da ein Großteil der Band sowieso aus WGlern bestand (die Band wir daher wohl auch bei unserem Abi-Gag spielen). Trotzdem konnten sie es nicht lassen, Four Non Blondes vokal zu vergewaltigen und auch John Lennon würde sich im Grab rumdrehen (und dabei merken, dass Yoko Ono gar nicht neben ihm liegt?), wenn er die, erm, Interpretation von “All You Need Is Love” gehört hätte.

Daneben jedoch auch brauchbare Sachen, wie “If You’re Going To San Francisco”, “Californication” oder das legendäre und auf keinem Abi-Gag fehlende “Basket Case”. (Davon erwarte ich schon gar nicht mehr, dass das irgendjemand “richtig” singt.) Bei “Nothing Else Matters” drehts mir allerdings endgültig den Magen um.

Desweiteren wissen wir jetzt auch, dass das PG auf 10 zählen kann (PISA lässt grüßen), was ungefähr ein Dutzdend mal lautstark demonstriert wurde.

Alles in allem ein solider aber nur durchschnittlicher Abi-Gag. Durchaus von unserem zu übertreffen…

NP: Neil Young—After The Garden

Copyright © 2004–2018